Seit 2006 wird die Privatschule »Lern mit mir« Jahr für Jahr als »Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21-Schule« mit 3 Sternen ausgezeichnet.

Auszeichnung als »Umweltschule in Europa« Vegetarischer Kochunterricht: Klimaschutz schmeckt!
Umwelt-Projektwoche: Bau eines Insektenhotels Schulfest zugunsten der Partnerschulen in Afrika

Gesunde Ernährung

Im Rahmen von verschiedenen Projekten informieren die Kinder und Jugendlichen sich und andere über gesunde und umweltfreundliche Ernährung sowie über ökologischen Landbau. Denn: Wer sich hauptsächlich von Getreide, Gemüse, Salaten und Obst ernährt, tut sowohl sich selbst und seiner Gesundheit, als auch den Tieren, dem Klima und dem Planeten Erde etwas Gutes. Und beim gemeinsamen Kochen stellen die Mädchen und Jungen fest: Klimaschutz schmeckt!

Naturschutz

Die Schülerinnen und Schüler lernen Biotope kennen - vom »Lebensraum Hecke« bis zu den Lebensräumen an Bach und Teich - dabei wird der nahegelegene Bachlauf gleich vom Müll gereinigt. Ein Höhepunkt ist sicher der Besuch auf dem Land des Friedens der Internationalen
Gabriele-Stiftung, dem größten privaten Biotop-Verbund-Systems in Deutschland.

Solidarität

»Solidarität« wird innerhalb der Schule geübt und gegenüber Mitmenschen in der Umgebung gezeigt, aber auch mit Kindern in anderen Ländern im Rahmen des Austausches mit den »Sophia-Schulen Lern mit mir für das Universale Leben«.

Die Schülerinnen und Schüler helfen einander beim Lernen, besuchen alte Menschen in einem Seniorenheim oder kleine Kinder im Kindergarten, denen sie eine Freude machen. Im Rahmen von Projekten bieten sie in den Pausen oder beim großen Schulfest Leckereien an. Der Erlös kommt den Partnerschulen in Afrika zugute.

Solidarität zeigen sie auch gegenüber Tieren: sie versorgen die Vögel am Futterhaus im Schulgarten oder bauen Nistkästen, die im nahegelegenen Wald angebracht werden. Ebenso sind ein »Multi-Tierhaus« für Igel & Co. und Kaninchenhäuser für einen Gnadenhof entstanden. Im Frühjahr werden von einer Schülergruppe Krötenzäune errichtet. Im Unterricht und in Projekten beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler immer wieder mit internationalen Tierschutz-Themen.