Eine Schule für Alle

Dass ein ganzheitliches Modell einer Schule für alle Kinder von der 1. bis zur 10. Klasse funktioniert, zeigen die Erfahrungen in der Privatschule »Lern mit mir« seit ihrer Gründung 1991: Die Schülerinnen und Schüler kommen aus allen Gesellschaftsschichten, mit unterschiedlichem Leistungsvermögen und den verschiedensten Begabungen. Von Anfang an war diese Schule eine Ganztagseinrichtung.

Eltern entscheiden sich für die private Grund- und Mittelschule »Lern mit mir« wegen des besonderen Konzepts. Das heißt: Begleitung der Kinder auf der Grundlage von universalen ethisch-moralischen Werten, mit innovativen Methoden, der Balance zwischen Freiheit und Disziplin, zwischen Fördern und Fordern.

Ganztagsangebote: Talente & Fähigkeiten entdecken

Das pädagogische Ganztagskonzept beinhaltet zusätzlich zum Unterricht Übungsstunden (statt Hausaufgaben während der Woche), das »Wohlfühlfrühstück«, ein schmackhaftes und gesundes Mittagessen und eine Vielzahl von Nachmittagsaktivitäten.

Unter dem Motto »Talente und Fähigkeiten entdecken und entwickeln« gibt es vielfältige Arbeitsgemeinschaften: Sport und Schwimmen, kreatives Gestalten, Handwerkliches und Technik, Theater, Tanz, Pflege von Tieren, Naturerleben - insgesamt wählen die Kinder und Jugendlichen aus über 30 Angeboten. Im Projekt »Kinder & Pferde« geht es um den natürlichen Umgang mit den schuleigenen Pferden. Und in der angeschlossenen Musikschule kann ein Musikinstrument erlernt oder im »Spessart Kinder- und Jugendchor« gemeinsam gesungen werden.

Achtung vor der Natur und den Tieren

Der Bezug zur Natur ist ein zentraler Aspekt des Erziehungskonzepts. Das Leitmotiv »Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg’ auch keinem anderen zu« bezieht sich nicht nur auf die Menschen, sondern auch auf die Natur und die Tiere. Die Achtung vor der Schöpfung und das Einfühlen in die Mitgeschöpfe ist ein grundlegendes pädagogisches Anliegen.

Dies zeigt sich in vielfältigen Natur-Projekten und dem Umgang mit Tieren - aber auch im vegetarischen Kochunterricht und dem vegetarischen Mittagessen. Die Kinder und Jugendlichen erweitern ihren Horizont, erfahren die Natur und die Tiere als einen Teil von sich selbst und erkennen so die Verantwortung jedes einzelnen.

Lernen fürs Leben

Kinder und Jugendliche, die sich wohl und geborgen fühlen und ihre Talente und Fähigkeiten entfalten dürfen, entwickeln Lernbereitschaft und Leistungsfähigkeit.

Die Abschlüsse der Schülerinnen und Schüler der Privatschule »Lern mit mir« gehören jedes Jahr im Landesdurchschnitt zu den besten in Bayern, und die Schulabgänger bekommen von den weiterführenden Schulen und den Ausbildungsbetrieben die allerbesten Rück­meldungen.

Ethische Werte wie Friedfertigkeit, Verständnis, Mitgefühl, Gemeinschaftssinn und innere Freiheit sowie so genannte Schlüsselqualifikationen - Selbstständigkeit, Kooperation, Kommunikation, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft, auf welche gerade die Wirtschaft bei den Schulabgängern so viel Wert legt - werden den Kindern und Jugendlichern jeden Tag aufs Neue im Schulleben vermittelt. Diese sind die Grundlage für ein wirkliches »Lernen fürs Leben«.